Honorar

Um die Ursachen für Deine Beschwerden zu finden und diese gezielt behandeln zu können, nehme ich mir zu Beginn jeder Therapie Zeit für ein ausführliches Aufnahmegespräch. Für dieses Aufnahmegespräch nehme ich mir nach Bedarf ein bis zwei Stunden Zeit.

Im Anschluss an dieses Gespräch erarbeite ich ein individuelles Therapiekonzept für Dich, angepasst an Deine Behandlungswünsche und -bedürfnisse. Mit diesem Therapieplan kann ich einschätzen, wie hoch die Kosten Deiner Behandlung in etwa sein werden.

Mein Honorar liegt in vielen Fällen im Rahmen der GebüH, der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Sollte es davon abweichen, informiere ich Dir natürlich vor Beginn der Behandlung über die möglichen Kosten.

Zahlbar ist der fällige Betrag für Deine Behandlung direkt im Anschluss bar oder per Überweisung.

Falls Du eine Zusatzversicherung abgeschlossen hast, privat krankenversichert oder Beihilfe berechtigt bist, informiere Dich bitte vor Beginn der Behandlung über deren Konditionen zur Übernahme heilpraktischer Behandlungen. Die Rechnung Deiner Behandlung erstelle ich nach den Ziffern der Gebührenordnung, damit sie die Anforderungen dieser Leistungsträger erfüllt.
Falls Deine Krankenkasse oder der Beihilfeträger Kosten übernimmt, geschieht dies rückwirkend, also nachdem Du die Rechnung mit mir beglichen hast.

Kannst Du einen vereinbarten Termin nicht einhalten, bitte ich Dich, diesen mindestens zwei Arbeitstage im Voraus abzusagen. Da ich mir ausreichend Zeit für Dich nehme, erlaube ich mir, versäumte Termine in Rechnung zu stellen.